Follow us on

DNS-Änderung: FRITZ!Box

Hier erklären wir Ihnen, wie Sie den DNS-Server Ihrer FRITZ!Box ändern können.

Was ist ein DNS-Server? – Ein DNS-Server ist für die Auflösung der Domain Adressen zuständig.

Empfiehlt ihr die Änderung des DNS-Servers? – Wir empfehlen die Änderung der DNS-Server Ihres Gerätes, da Sie dadurch die Manipulation Ihres Internet-Providers umgehen können, der mögliche Blockaden eingerichtet haben kann.

Schritt 1: Bitte öffnen Sie die FRITZ!Box -Oberfläche in einem Internet Browser, indem Sie über folgende Adresse http://fritz.box/ auf Ihr Gerät zugreifen. Zudem benötigen Sie Ihr Passwort der FRITZ!Box . Nach der Eingabe, bitten wir Sie auf “Anmelden” zu gehen.

FRITZ!Box Anmeldung

Schritt 2: Nun sollten Sie in der Benutzeroberfläche Ihrer FRITZ!Box sein. Um die DNS-Adresse anzupassen, bitten wir Sie den Reiter “Internet” → “Zugangsart” oder “Zugangsdaten” → “DNS-Server” auszuwählen.

FRITZ!Box DNS-Server

Schritt 3: Bitte stellen Sie die Standard-Einstellung “Vom Internetanbieter zugewiesene DNSv4-Server verwebden (empfohlen)” um, auf “Andere DNSv4-Server verwenden

FRITZ!Box DNSv4 ändern

Schritt 4: Nun müssen sie lediglich einen empfohlenen DNS-Server eintragen. Sie können unter anderem den von Google verwenden, den wir auch im Beispiel dargestellt haben.

FRITZ!Box Google DNSv4 eingetragen

Schritt 5: Wiederholen Sie bitte den Schritt im DNSv6-Feld. Tragen Sie auch hier die IPv6-Adressen des DNS-Servers ein.

FRITZ!Box Google DNSv4 eingetragen

Schritt 6: Um die Änderungen, die Sie vorgenommen haben, abzuspeichern, bitten wir Sie “Übernehmen” auszuwählen. Zusätzlich muss die Ausführung eventuell an der FRITZ!Box durch das Drücken einer beliebigen Taste bestätigt werden. Sobald Sie dies getan haben, wird die Namensauflösung über den neuen Server beantwortet.

Fritzbox Google DNS

Fertig!

Für weitere Fragen, Anliegen oder Anregungen steht Ihnen unser Kundendienst unter folgender E-Mail-Adresse zur Verfügung ? [email protected]

4.6/5 - (5 votes)